Rückläufige Planeten 2019

Farbige Illustration für die rückläufigen Planeten 2019

Rückläufige Planeten 2019

Als Rückläufigkeit bezeichnet man die scheinbare Laufrichtung der Planeten entgegen ihrer normalen Bewegungsrichtung. Aus Sicht der Erde wandern sie in Bezug auf den Tierkreis von Osten nach Westen und damit auf der Horoskopzeichnung im Uhrzeigersinn. Außer Sonne und Mond wechseln aus geozentrischer Perspektive alle Planeten von Zeit zu Zeit ihre Laufrichtung: von der Direktläufigkeit zur Rückläufigkeit und wieder zur Direktläufigkeit.
Im Transit werden so bestimmte Tierkreisgrade ein zweites und drittes Mal berührt, manchmal sogar ein viertes und fünftes Mal!
Die Bedeutung der rückläufigen Planeten erschließt sich anhand dieser gegenläufigen Bewegung. Die seelische Energie geht dann ins Unbewusste und wir erhalten die Chance, noch einmal inne zu halten und Erlebtes zu integrieren. Es geht hierbei um eine besondere Vertiefung der beim ersten Durchlauf angesprochenen Themen. In der rückläufigen Phase richtet sich die Planetenkraft also nach innen und kann sich daher nicht im Außen entfalten. Rückläufige Planeten bringen sowohl Chancen, als auch Widerstände mit sich.

***Venus und Mars werden 2019 nicht rückläufig!***

MERKUR

  • 05.03.2019 – 28.03.2019 rückläufig in den Fischen
  • 08.07.2019 – 01.08.2019 rückläufig im Krebs und im Löwen
  • 31.10.2019 – 20.11.2019 rückläufig in der Waage und im Skorpion

Der Kommunikationsplanet und Götterbote Merkur wird etwa dreimal im Jahr für ca. drei Wochen rückläufig. Merkur steht u.a. für Sprache, Intellekt, Vermittlung, für analytisches und logisches Denken. Merkurs Rückläufigkeit lädt jetzt zu einer geistigen Auszeit ein. Es ist eine Zeit, in der wir Dinge noch einmal überdenken können.

Chancen

  • Der inneren Stimme folgen
  • Sich Zeit zu lassen
  • Die Erfahrungen der letzten Monate integrieren
  • Erst nachdenken, dann sprechen

Widerstände

  • Es können Verzögerungen entstehen
  • Reisen können länger dauern, als gedacht
  • Kommunikation bringt häufig Missverständnisse mit sich
  • Technische Geräte können kaputt gehen
  • Es ist keine gute Zeit, um Verträge zu unterzeichnen
  • Es ist keine gute Zeit etwas Neues zu starten

JUPITER

  • 10.04.2019 – 11.08.2019 rückläufig im Schützen

Jupiter wird etwa alle 13 Monate für ungefähr vier Monate rückläufig. Wenn Jupiter rückläufig wird, haben wir die Möglichkeit uns mit einem tieferen, persönlicheren Gerechtigkeitsgefühl in Verbindung zu bringen, sowie unsere Glaubensmuster zu überprüfen und zu korrigieren. Wenn wir unter unseren Möglichkeiten gelebt haben, kann jetzt ein Wachstumsschub stattfinden. Haben wir zu hohe Erwartungen von uns und der Welt gehabt, gilt es nun, diese zu relativieren.

Chancen

  • Wir können ein instiktives Gefühl für unsere Integrität bekommen
  • Eine gute Zeit der eigenen Moral auf den Grund zu gehen
  • In sich selbst nach Wachstum suchen
  • Innere Freiheit erlangen
  • Mehr Vertrauen in das eigene Potential entwickeln

Widerstände

  • Großzügigkeit mit materiellen Gütern und/oder Talenten fällt schwer
  • Man strebt nicht danach sich aktiv am Gesellschaftsleben zu beteiligen

SATURN

  • 30.04.2019 – 18.09.2019 rückläufig im Steinbock

Saturn wird etwa alle 12½ Monate für ca. 4½ Monate rückläufig. In dieser Zeit kommen wir verstärkt in Kontakt mit unseren Ängsten, Schuldgefühlen und Grenzen. Es ist keine gute Idee, sich jetzt mit Autoritäten anzulegen! Aus der Phase der Rückläufigkeit werden wir jedoch gefestigter und klarer hervorgehen. Vielleicht sogar mit dem einem oder anderen Abschied.

Chancen

  • Enorme Belastbarkeit ohne dabei überfordert zu erscheinen
  • Wenn zur stationären Phase Saturns eine Beziehung beendet wird, bringt der mit der Rückläufigkeit verbundene Rückzug die Heilung
  • Eine langsame Transformation wird eingeleitet

Widerstände

  • Überempfindliche Reaktionen auf Fehler und Schwächen bei sich selbst
  • Schuldprojektionen haben jetzt Hochkonjunktur
  • Widerstand gegen innere Veränderung

CHIRON

  • 09.07.2019 – 13.12.2019 rückläufig im Widder

Bei Chiron ist die Dauer der Rückläufigkeit abhängig von der Bahnposition. Im Widder beträgt sie knapp über fünf Monate. Die rückläufige Phase von Chiron ist eine gute Gelegenheit für innere Heilungsprozesse. Wir können uns in dieser Zeit mit Verletzungen aussöhnen und unseren Schmerz annehmen.

Chancen

  • Verletzungen reflektieren und und in Heilung verwandeln
  • Die tiefste Wunde wird zur größten Stärke
  • Heilsame Potenziale freisetzen
  • Auf unseren inneren Heiler hören

Widerstände

  • Seelische Öffnungen können uns jetzt stark verunsichern oder irritieren

URANUS

  • 07.08.2018 – 06.01.2019 rückläufig im Widder
  • 12.08.2019 – 11.01.2020 rückläufig im Stier

Uranus wird etwa alle zwölf Monate für fünf Monate rückläufig. Wenn Uranus rückläufig ist, gerät unser inneres Gleichgewicht, welches unbewusst unser normales Verhalten reguliert und regiert, ins Wanken. Was früher als gefährlich oder wagemutig galt, scheint jetzt machbar zu sein. Was früher beruhigend und stabil war, gilt plötzlich als langweilig.

Chancen

  • Gesteigerte Intuition
  • Die Einzigartigkeit wird stärker wahrgenommen
  • Die innere Freiheit entdecken
  • Die Sehnsucht nach Unabhängigkeit
  • Plötzliche Erkenntnisse, dass man sich verändern muss

Widerstände

  • Innenschau, Selbsterkenntnis, statt soziales Engagement
  • Rebellisch, trotzig, unangepasst
  • Der Drang auszubrechen
  • Ideen und Projekte kommen jetzt nur langsam voran oder sogar zum Stillstand

NEPTUN

  • 21.06.2019 – 27.11.2019 rückläufig in den Fischen

Neptun wird etwa alle 12 Monate für etwas mehr als fünf Monate rückläufig. Dem rückläufigen Neptun geht es vor allem darum, sanft die Grenzen des bekannten Universums aufzulösen. Dabei ist seine Auswirkung weniger drastisch als bei Uranus und Pluto. Die Formen lösen sich auf, Illusionen werden fortgespült und neue geboren. Auf einer tiefen inneren Ebene findet ein echter Durchbruch schöpferischer Originalität statt. In dieser Zeit können unsere körperlichen und psychischen Ressourcen erschöpft werden. Zum Ausgleich sind wir für Inspirationen jeder Art sehr empfänglich.

Chancen

  • Vorstellungs- und Visualisierungskräfte auf die Innenwelt richten
  • Überholte Gefühlsmuster auflösen
  • Starke Verbindung mit dem Unbewussten
  • Frieden zu finden, sich selbst verzeihen
  • Ein idealeres Selbst erreichen
  • Gesteigerte Medialität und erhöhte Sensitivität

Widerstände

  • Es kann zu Desorientierung und Weltflucht kommen
  • Schmerzende Sehnsucht nach allumfassender Liebe

PLUTO

  • 24.04.2019 – 03.10.2019 rückläufig im Steinbock

Pluto wird etwa alle zwölf Monate für fünf bis sechs Monate rückläufig. Pluto lässt uns in seiner rückläufigen Phase in die tiefsten Regionen der Seele hinabsteigen, wor wir auf uns allein gestellt unsere Ingegrität und unsere Sicherheit finden.

Chancen

  • Eine Gelegenheit, unseren Umgang mit Macht und Einfluss zu entwickeln
  • Ehrlichkeit ermöglicht tiefe Einsichten in das Unterbewusste
  • Es findet eine Selbstermächtigung statt
  • Zugang zu unserer inneren, unverwüstbaren Urkraft

Widerstände

  • Schicksalhafte Umstände können entstehen, die symbolisch mit Auflösung und Erneuerung zu tun haben
  • Widerstand, sich mit sich selbst auseinander zu setzen
  • Unterdrückte Wünsche, intensiver Wille
  • Aggressionen gegen sich oder andere können auftauchen

Rückläufige Planeten im Geburtshoroskop

Im Geburtshoroskop haben rückläufige Planeten die Stelle, an der sie stehen, vor der Geburt schon einmal passiert. Ihre Rückläufigkeit deutet daher auf etwas Vertrautes hin, etwas, das einem von Geburt an wie selbstverständlich vorkommt, ohne dass es dafür eine rationale Erklärung gäbe.

Die rückläufigen Planeten für 2018 befinden sich hier.

Vielen Dank für's Teilen:

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.