Vollmond in den Zwillingen: Wünsch dir was!

Illustration für den Vollmond in den Zwillingen

Der Vollmond in den Zwillingen am 12.12.2019 um 06:12 Uhr ist der Höhepunkt des 28-tägigen Mondzyklus. Wie können wir den Vollmond nutzen? Indem wir betrachten, was in den letzten 14 Tagen, seit dem Neumond, geschehen ist. Was habe ich gut gemacht? Wo bedarf es einer Verbesserung? Wir haben außerdem die Möglichkeit loszulassen: giftige Gedanken, schlechte Angewohnheiten, alte Glaubenssätze, ungute Gefühle, aber auch ausgediente Gegenstände.
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Neumond im Schützen: Pläne schmieden

Illustration für den Neumond im Schützen

Neumond im Schützen – Am 26.11.2019 um 16:05 Uhr verbinden sich in einem kosmischen Moment Sonne und Mond zum Neumond im Schützen: der Beginn eines neuen Mondzyklus. Mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Schütze am 22.11.2019 hat sich auch die Energie verändert: feurig, optimistisch und nach außen gerichtet. Wir sind nun bereit für neue Abenteuer und finden Magie im Alltäglichen. In den Fokus rücken jetzt Themen wie Glaube, Ideale und die Suche nach einem Sinn. Im besten Fall erweitern wir unsere Horizonte und erlangen tiefe Erkenntnisse. Vielleicht sogar über uns selbst!
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Vollmond im Stier: Kosmisches Bewusstsein

Illustration für den Vollmond im Stier

Vollmond im Stier – Am 12.11.2019 um 14:34 Uhr erleben wir mit dem Vollmond den Höhepunkt des Mondzyklus. Dieser Vollmond steht im Stier, dem Zeichen der Beständigkeit und Sinnlichkeit. Jetzt zeigt sich, wie fruchtbar der Samen war, den wir zum Neumond im Stier gesät haben. Vollmonde bringen Klarheit, was die eigenen Bedürfnisse angeht, und wir haben die Möglichkeit, Belastendes loszulassen.
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Neumond im Skorpion: Alles oder Nichts

Illustration zum Neumond im Skorpion

Neumond im Skorpion — Am 28.10.2019 um 04:38 Uhr verbinden sich Sonne und Mond in einem kosmischen Moment zum Neumond im Skorpion. Jeder Neumond ist der Beginn eines neuen Mondzyklus. Dies sind fruchtbare Momente, mit denen wir bewusst arbeiten können. Nimm dir Zeit und frage dich: Was darf sich verändern, welchen neuen Impuls gibst du in die Welt? Die ersten Früchte deiner Absichten zeigen sich vielleicht schon zum Vollmond im Skorpion am 07.05.2020. → weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Vollmond im Widder: Mut zur Wahrheit

Illustration für den Vollmond im Widder

Vollmond im Widder – Am 13.10.2019 um 23:07 Uhr stehen sich Sonne und Mond zum Vollmond im Widder gegenüber. Dieser Vollmond bringt eine starke handlungsorientierte Energie mit sich und macht den Weg frei für Neues. Die Sonne in der Waage steht für die Fähigkeit, faire Kompromisse zu schließen. Gleichzeitig sind beide Gestirne in einem spannungsgeladenen Aspekt mit Pluto verbunden. Jetzt können Probleme in Bezug auf Macht, Ohnmacht, Kontrolle, Machtmissbrauch und Manipulation ans Licht kommen. Jeder Vollmond markiert den Höhepunkt des Mondzyklus: jetzt bleibt nichts verborgen, denn der leuchtende Vollmond bringt Licht ins Dunkle. Dies ist der mächtigste Vollmond des Jahres!
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Neumond in der Waage: Es geht um Beziehungen!

Illustration für den Neumond in der Waage

Neumond in der Waage — Sonne und Mond verbinden sich am 28.09.2019 um 20:26 Uhr zum Neumond in der Waage. So beginnt ein neuer Mondzyklus. Im Fokus stehen dabei unsere Beziehungen: Liebesbeziehungen, Arbeitsbeziehungen, Freundschaften, Geschwister, Kinder. Und natürlich die Beziehung zu uns selbst. Die Zeitqualität verändert sich: wir können jetzt dynamisch, energisch und initiativ handeln. Mit vier Planeten in der Waage können wir uns dem Thema Beziehung hingebungsvoll widmen.
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Vollmond in den Fischen: Erfahrung des Grenzenlosen

Illustration für den Vollmond in den Fischen

Am 14.09.2019 um 06:32 Uhr erleben wir mit dem Vollmond in den Fischen den Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus. Dieser Vollmond steht im Zeichen der Spiritualität und bringt tiefe Heilung auf allen Ebenen mit sich. Jetzt zeigt sich, welchen Samen wir zum Neumond in der Jungfrau gesät haben und wie sich dieser entwickelt hat. Vollmonde bringen Klarheit, was unsere Bedürfnisse angeht, und wir haben die Möglichkeit, loszulassen. → weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Neumond in der Jungfrau: Heilende Ordnung

Illustration für den Neumond in der Jungfrau

Neumond in der Jungfrau — Am 30.08.2019 um 12:37 Uhr ereignet sich ein zweiter Neumond im August: der Neumond in der Jungfrau. Neumonde sind Neuanfänge. Ein Neumond repräsentiert das Ende eines Mondzyklus und den Beginn eines neuen 28 Tage dauernden Zyklus. So können wir in den kommenden vier Wochen besonders auf die Themen Gesundheit, Ernährung und das tägliche Allerlei achten. Vielleicht verspüren wir auch den Drang, uns neu zu organisieren und zu strukturieren – oder einmal tüchtig aufzuräumen. Wir können einen belebenden Ausbruch von Energie und Eigeninitiative erleben und somit unsere Komfortzone verlassen. Uranus wirkt unterstützend und öffnet neue Türen, wo früher Mauern standen. Mit Mars an der Seite des Neumonds können wir kraftvoll und mutig agieren. Ungesunde Angewohnheiten, Verhaltensweisen und Überzeugungen dürfen nun hinterfragt und verändert werden. Und wir können uns wunderbar erden!
→ weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen:

Neumond im Löwen: Lustvoll entspannt

Illustration für den Neumond im Löwen

Neumond im Löwen — Am 01.08.2019 verbinden sich Sonne und Mond um 05:11 Uhr in einem kosmischen Moment zum Neumond im Löwen. Eine sehr intensive Zeit der Finsternisse mit einer Sonnenfinsternis am 02.07.2019 und einer Mondfinsternis am 16.07.2019 liegt hinter uns. So gleicht der Monat des Löwen schon fast einer idyllischen Insel im stillen Ozean – stünde nicht Uranus in einem spannungsgeladenen Aspekt zum Neumond! Doch vielleicht brauchen wir genau jetzt diese aufrüttelnde Energie, um die Welt zu umarmen und ganz im Sinne des Löwen das Leben zu feiern und die Liebe zu zelebrieren. Was möchtest du mit dem Neumond im Löwen ins Leben bringen? → weiterlesen

Vielen Dank für's Teilen: